eventEure erste Veranstaltung ist gut gelaufen und war ein echt Knaller und ihr habt Lust auf mehr? Das ist wunderbar, nach der Arbeit ist vor der Arbeit, wisst ihr ja, deshalb folgt nach jeder Veranstaltung eine entstprechende Nachbereitung. Mit dieser wollen wir uns in diesem Teil beschäftigen.

Event Tutorial: Nachbereitung


Welchen Sinn hat überhaupt eine Nachbereitung?

Genauso wie beim Lernen in der Uni muss ich meine Handlungen reflektieren um mich zu verbessern oder Dinge einfach zu ändern, dir mir nicht gefallen haben. Sonst kann ich mich selber oder meine Veranstaltung nicht verbessern.
Eventuell habt ihr auch einige Aspekte bei der ersten Veranstaltung zu kurz kommen lassen, weil ihr Geld sparen wolltet oder euer Budget knapp war.

Wichtig ist es, dass ihr euch mit euren Partnern zusammensetzt. Nicht direkt am Tag drauf, sondern lasst euch mal eine Woche Zeit um das ganze Sacken zu lassen. Wenn ihr in der U-bahn sitzt werdet ihr automatisch daran denken und merken, was eventuell nicht so toll war.

Vorgehen bei der Nachbereitung

Damit das ganze auch nicht im Chaos endet, nehmt euch eine Stunde Zeit und setzt euch zusammen, in ein Café oder bei dir zuhause, ganz egal, hauptsache ihr habt ein Stift und ein Blatt Papier dabei. Am besten ist es aber natürlich wenn ihr die Location besucht, in der ihr auch gefeiert habt. So könnt ihr automatisch ein paar Worte mit dem Betreiber reden, der mit euch an diesem kooperiert hat. Das Ganze nennt man dann Kontaktpflege. Denkt immer daran, das muss nicht die einzige Sause an diesem ort gewesen sein und ihr wisst nicht für was dieser Kontakt noch gut ist….

Ihr werdet merken, dass ihr ganz von alleine in die Diskussion findet und jeder den ein oder anderen Kritikpunkt hat. Wichtig ist jetzt die Dokumentation. Schreibt das ganze bitte auch, damit ihr euch vor eurer nächsten Veranstaltung, die vielleicht nicht in den nächsten 2 Wochen statt findet, daran erinnern könnt.

Ausblick
Wenn ihr schon zusammensitzt könnt ihr euch sofort Ideen für die nächste Party festhalten. Vorstellungen (auch utopische) einfach mal aufschreiben und dann sich langsam die neue Aufhabe setzen. Bitte nichts überstürzen, denn gute Veranstaltungen brauchen Zeit. Ich spreche hier aus Erfahrung.

Finanzen
Wichtiges Thema!!!! Hieran sind leider schon gute Freundschaften zerbrochen, deswegen solltet ihr auch im Vorraus schon darüber gesprochen haben, aber auch bei der Nachbereitung.
Keine Party funktionier ohne Geld, nichtmal eine Benefizveranstaltung.

Redet vorher darüber, was ihr mit dem Geld macht, aber versauft es bitte nicht! Wenn einmal ein gewisser kapitalstock vorhanden ist, kann dieser für die nächste Party verwendet werden und kann auch mal Minuszahlen auffangen.
Mein Partner und ich haben mit 100 Euro die erste Party geschmissen. Irgendwann haben wir nur für die Anlage an einem Abend eine 4-Stellige Summe bezahlt.

Wir haben aber auch geplant, wie wir unsere Mittel einsetzen und dies konsequent umgesetzt. Die eigene Party ist natürlichj auf der eigenen Seite ein riesiger Spaß, aber erfordert auch Klarheit, Transparenz und Kommunikation in eurem Team. Kommt niemals auf die Idee eure Partner übers Ohr zu hauen. Ihr müsst alle an einem Strang ziehen, sonst wird sich das ganze sich im Sand verlaufen.