Mackie wird dieses Jahr den neuen DJ Mixer d.4 Pro auf der Londoner PLASA Show vorstellen.

Der vollausgestattet Mackie d.4 Pro ist ein 4-kanaliger Club Mixer, der designed wurde um allen modernen Ansprüchen für Live Performances und elektronischer Musikproduktion zu genügen.

Der d.4 Pro ist für Anfang 2007 angekündigt und sein Einführungspreis wird wohl bei US$999.- liegen.

Mackie ist keine Kompromisse beim Design des neuen Flaggschiffs eingegangen und stattet ihn in Studioqualität mit Premium Phono-Vorverstärker, zwei exzellenten Onyx Mikrofon-Vorverstärkern, und dem besten VCA und analogem Filter seiner Preisklasse aus.

Der 3-Band EQ mit Kill-Filter und von hinten blau beleuchteten Potis, das flexible 4-position routing je Kanalzug, die Ausgänge (Zone, Booth, Main-Outs in XLR) runden das Gesamtbild ab. Das Cueing kommt mit Split-Funktionalität daher und die Pegelanzeigen kommen je Kanalzug und natürlich auch für den Masterkanel daher.

Das Sahnehäubchen sind aber sicherlich die optionalen d.Pro Firewire Erweiterungskarten, die dem Mackie d.4 Pro mit 14×8 I/O für Live-Scratching am PC oder Mac und dem simultanen Playback von bis zu vier Musikstücken aufrüsten.

Zusätzlich zur Erweiterungskarte gibt es noch eine Kopie von Mackie Tracktion, womit der d.4 Pro auch als ultimatives Interface für multi-track recording dient.

Link zu Mackie